Freitag , 30 Oktober 2020
Breaking News

USA enttarnen versehentlich ihren Top-Spion

Barack Obama, James Cunningham, Joseph Dunford
Barack Obama beim Truppenbesuch in Afghanistan. Seine Visite wird nun von der Enttarnung eines CIA-Mannes überschattet.
Geheimagenten arbeiten ständig an der perfekten Tarnung. Schließlich ist sie ihre Lebensversicherung im gefährlichen Spionagegeschäft. Der CIA-Chef in Afghanistan wurde nun enttarnt – von seiner eigenen Regierung.

Von Marc Zimmer

Der Überraschungsbesuch von Präsident Barack Obama bei den US-Truppen inAfghanistan wird von einer brisanten Panne überschattet: Das Weiße Haus hat aus Versehen die Identität seines Top-Agenten am Hindukusch preisgegeben. Der Name des Spions tauchte auf einer Liste wichtiger US-Vertreter auf, die im Zusammenhang mit dem Präsidentenbesuch an diverse Medienvertreter und Journalisten geschickt wurde. Das berichtete heute die Washington Post.

Vollständiger Bericht und Quelle:
www.sueddeutsche.de – USA enttarnen versehentlich ihren Top-Spion

Check Also

Skigebiet in Afghanistan: Auf schwierigen Pisten

Ausgerechnet im kriegsgeplagten Afghanistan versucht ein Schweizer, den Skisport groß zu machen. Das Teilnehmerfeld beim …

Google+