Donnerstag , 29 Oktober 2020
Breaking News

Politik

Aktuelle Politik News aus Afghanistan

Afghanistan verfügt über Billionen Euro an Bodenschätzen

Der afghanische Bergbau- und Ölminister Wahidullah Sharani hat den Wert der Bodenschätze seines Landes auf bis zu mehrere Billionen Euro geschätzt. Unmittelbar vor einer deutsch-afghanischen Rohstoff-Konferenz in Berlin sagte Sharani in einem Interview mit der „Bild-Zeitung“: „Die Schätzungen reichen von mehreren Hundert Milliarden bis zu mehreren Billionen Euro. Innerhalb von zehn Jahren könnte der Bergbau 35 Prozent der Wirtschaftsleistung ausmachen …

Read More »

Mehr als 1200 Tote in Afghanistan in einem Monat

Kabul (dpa) – Der Krieg in Afghanistan hat innerhalb eines Monats mehr als 1200 Menschen das Leben gekostet. Die afghanischen Sicherheitskräfte hätten im abgelaufenen afghanischen Kalendermonat bis zum 20. Juni 299 Tote zu beklagen gehabt, sagte der Sprecher des Innenministeriums, Sediq Sediqi. Das sei ein Anstieg von 22 Prozent verglichen mit dem Vorjahreszeitraum. 618 Soldaten und Polizisten seien verwundet worden. …

Read More »

Bericht: BND spioniert afghanische Regierung aus

Berlin – Der Bundesnachrichtendienst (BND) spioniert laut einem Bericht der Mitteldeutschen Zeitung (Online-Ausgabe) auf Weisung des Bundeskanzleramtes die gesamte afghanische Regierung aus. Dies berichtet die Zeitung unter Berufung auf den BND-Präsidenten Gerhard Schindler. Schindler trat demnach am Mittwoch in einer geheimen Sitzung des Bundestags-Innenausschusses auf und sagte dort nach Angaben von Teilnehmern mit Blick auf die jüngsten Geheimdienstskandale, der Auslandsnachrichtendienst …

Read More »

Offenbarungseid am Hindukusch

Die geplanten Verhandlungen der USA mit den Taliban zeigen: Der Krieg in Afghanistan ist für den Westen verloren Von Thomas Frankenfeld Anfang April des Jahres 2007 ließ Kurt Beck, damals SPD-Vorsitzender, eine Bombe platzen. Der behäbige Pfälzer regte eine Afghanistan-Konferenz unter Beteiligung auch der radikalen Taliban-Miliz an. Prompt erntete Beck Hohn und Kritik von Berlin bis Kabul und wurde von …

Read More »

Das “Emirat” und die Herrschaften in Kabul

Taliban-Sprecher Mullah Naeem in Doha (Foto: EPA)

Seit letztem Dienstag ist das Verbindungsbüro der Taliban in Katar offiziell eröffnet. Selten war das mediale Echo um die extremistische Gruppierung so groß. Diese genießt gegenwärtig das Rampenlicht und provozierte unter anderem die afghanische Regierung mit diversen „Flaggen-Spielchen“. Als Mohammad Sohail Shaheen, einer der Sprecher des Taliban-Büros in Doha, im Studio des arabischen Nachrichtensenders Al Jazeera saß, hatte er einige …

Read More »

Klimaschutz in Afghanistan

(c) DW/H.Sirat

Afghanistan ist dem Kyoto-Protokoll zum weltweiten Klimaschutz beigetreten. In dem kriegsgebeutelten Land ist der Klimawandel eine spürbare Bedrohung. Er ist schon aus kilometerweiter Entfernung zu sehen: Dicht hängt Smog über der afghanischen Hauptstadt und nimmt den Menschen die Luft zum Atmen. Dicker, dunkler Staub setzt sich auf Gebäuden und Autos ab. Viele Menschen tragen ein Tuch oder eine Maske vor …

Read More »

General Dostums Miliz greift Gouverneurs Wohnsitz in Jawzjan an

Berichten zufolge griffen heute bewaffnete Männer des (ehemaligen) Warlord und Gründer der afghanischen Partei „National Islamic Movement of Afghanistan“, General Abdul Raschid Dostum, das Haus des Gouverneurs in Jawzjan an. Der örtliche Gouverneurs Mohammad Aalim Sahi konnte sich noch nicht erklären wie und wieso es zu der Schießerei kam, jedoch fügte er an, dass bei der bewaffneten Auseinandersetzung zu mehreren …

Read More »

Exportschlager Opium – Afghanistan vor neuer Rekordernte

Seit Ende 2001 ist der Drogenanbau am Hindukusch enorm gestiegen. Kurz vor dem Einmarsch der westlichen Soldaten, sprich, während des Höhepunkts der Taliban-Herrschaft stammten fünf bis zehn Prozent des weltweiten Schlafmohns aus Afghanistan. Mittlerweile sind es mehr als neunzig Prozent, für dieses Jahr erwartet ein Bericht der UN eine Rekordernte. Während man sich hauptsächlich auf Taliban, Warlords und korrupte Politiker …

Read More »

Erster Bundeswehr-Helfer erhält Asyl

Ohne Übersetzer, Führer und Handwerker wäre der Bundeswehr-Einsatz in Afghanistan deutlich schwieriger. Nach dem Abzug der deutschen Soldaten sind viele dieser sogenannten Ortskräfte in Gefahr: Sie könnten als Kollaborateure gelten. Der erste dieser Männer bekommt nun Asyl in Deutschland. In der Debatte um den Schutz von Ortskräften nach dem weitgehenden Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan hat die Bundesregierung erstmals einem …

Read More »

Über 50 Tote bei Taliban-Angriff in Afghanistan

Attentäter haben in Afghanistan ein Gericht mit Bomben und Schusswaffen attackiert. Die Taliban bekannten sich zu dem Anschlag. Sie bezeichneten ihn als Reaktion auf einen „grausamen“ Prozess. Bei einem Angriff von Kämpfern der islamistischen Taliban auf ein Gericht im Westen Afghanistans sind insgesamt mehr als 50 Menschen getötet und mehr als 90 weitere verletzt worden. Die Angreifer hätten das Gebäude …

Read More »
Google+