Sonntag , 20 August 2017
Aktuelles:
Du bist hier: Startseite » Allgemein » Zehn Jahre deutscher Afghanistan-Einsatz in Zahlen

Zehn Jahre deutscher Afghanistan-Einsatz in Zahlen

Zehn Jahre deutscher Afghanistan-Einsatz in Zahlen

 

Bis 2014, so die Planung, will die Nato alle Kampftruppen vom Hindukusch abgezogen haben. Die Rückverlegung Zehntausender Soldaten, Fahrzeuge und Container kostet vermutlich eine mehrstellige Milliardensumme. Die Nato verhandelt mit Russland und den zentralasiatischen Staaten nördlich von Afghanistan über sichere Transitwege.

96.000 Einsätze führten die deutschen Soldatinnen und Soldaten nach Schätzungen von 2002 bis heute in Afghanistan durch. Wie viele Menschen daran beteiligt waren, erfasst die Bundeswehr gar nicht.

4743 Soldainnen und Soldaten sind derzeit in Afghanistan und in Usbekistan (Drehscheibe Termes) stationiert.

1700 Fahrzeuge hat die Bundeswehr im Einsatz, darunter Schützenpanzer “Marder”, Panzerhaubitzen und Brückenlegepanzer. Dazu kommen geschützte Transportfahrzeuge und Geländewagen.

4 Monate dauert der durchschnittliche Einsatz der Soldaten (“Stehzeit”).

220 deutsche Soldaten wurden durch Fremdeinwirkung verwundet.

52 deutsche Soldaten kamen insgesamt in Afghanistan ums Leben.

369 Tonnen Lebensmittel werden monatlich nach Afghanistan transportiert.

8000 Kleidungsstücke im Gewicht von 2,2 Tonnen werden monatlich für die Ergänzung des “Austauschvorrats” nach Afghanistan gebracht.

25.000 Flugstunden mit Transportflugzeugen und Hubschraubern wurden, grob geschätzt, im gesamten Zeitraum geflogen.

800 Kilometer Straße wurde mit deutscher Hilfe gebaut.

41.300 Afghanen wurden mit deutscher Hilfe unter anderem im landwirtschaftlichen Bereich, im Textilhandwerk und als Kleinunternehmer ausgebildet.

1.900.000.000 Euro hat die Bundesregierung bislang in den Wiederaufbau und die Entwicklung Afghanistans investiert.

Quelle: RP-Online.de – Zehn Jahre deutscher Afghanistan Einsatz

 

Weiterführende Statistik:
Nach Angaben der Bundesregierung hat der Bundeswehreinsatz in Afghanistan in den vergangenen zehn Jahren fast 8 Milliarden Euro gekostet. Wirtschaftsforscher schätzen die Gesamtkosten jedoch auf bis zu 17 Milliarden Euro.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben scrollen
Google+