Donnerstag , 20 Juli 2017
Aktuelles:
Du bist hier: Startseite » Aktuelle News » Was die Bundeswehr mit bewaffneten Drohnen plant

Was die Bundeswehr mit bewaffneten Drohnen plant

Es ist völkerrechtlich umstritten, bewahrt Soldaten aber vor Risiken für Leib und Leben: Die Vereinigten Staaten nutzen schon seit langem unbemannte Flugzeuge, um in Afghanistan, Pakistan oder Somalia Terroristen auszuschalten. Auch die Bundeswehr verfügt über Drohnen – bisher aber nur unbewaffnete. Das soll sich ändern – Verteidigungsminister de Maizière macht Druck.

Die Zukunft der Luftfahrt gehört den unbemannten Maschinen. Wer dies heute sagt, wird längst nicht mehr als Utopist abgetan. Erst recht gilt dies für die militärische Seite der Medaille. Die Erfahrungen mit unbemannten Flugzeugen, sogenannten Drohnen, vor allem in Afghanistan und in Pakistan, beflügeln die Phantasien von Luftwaffenchefs weltweit. Auch die Bundeswehr preist ihre Drohnen und präzisiert ihre Zukunftsplanungen auf diesem Gebiet.

Vollständiger Bericht:
Sueddeutsche.de – Was die Bundeswehr mit bewaffneten Drohnen plant

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben scrollen
Google+