Montag , 24 Juli 2017
Aktuelles:
Du bist hier: Startseite » Aktuelle News » US-Armee beklagt schon 2000 Tote

US-Armee beklagt schon 2000 Tote

Foto: dapd

Seit elf Jahren führen die USA Krieg in Afghanistan; 2000 US-Soldaten ließen inzwischen dort ihr Leben. Immer öfter nutzt die Taliban die gemeinsamen Patrouillen von Nato- und afghanischer Armee für Anschläge. Bei den Amerikanern wachsen Wut und Verzweiflung.

Schreckliche Statistik: An diesem Wochenende erreichte die Zahl der US-Soldaten, die in den vergangenen elf Jahren in Afghanistan ihr Leben gelassen haben, die Marke der 2000. Bei einem heftigen Feuergefecht zwischen US-Soldaten und einer Einheit der afghanischen Nationalarmee starben zwei Amerikaner und drei Afghanen.

Vollständiger Bericht und Quelle:
Frankfurter Rundschau – US-Armee beklagt schon 2000 Tote

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben scrollen
Google+