Montag , 21 August 2017
Aktuelles:
Du bist hier: Startseite » Aktuelle News » Til Schweiger stärkt die Bundeswehr am Hindukusch

Til Schweiger stärkt die Bundeswehr am Hindukusch

Der Schauspieler ist nach Afghanistan geflogen, um seinen neuen Actionfilm “Schutzengel” vor Soldaten zu zeigen. Die Frage lautet nun: Wer hat dafür bezahlt, und wer hat den Nutzen? Von Hanns-Georg Rodek

In der “Bild”-Zeitung von Dienstag antwortet Verteidigungsminister Lothar de Maizière auf die Frage, warum die Bundeswehr Werbung für den neuen Til-Schweiger-Film mache: “Es ist ja gerade umgekehrt: Nicht wir werben für Herrn Schweiger. Sondern Herr Schweiger macht Werbung für die Bundeswehr!” Das wollen wir einmal näher untersuchen.

Til Schweiger ist – dies die Ursache der Aufregung – mit seinem Filmteam im Sommer nach Afghanistan geflogen und hat seinen Action-Reißer “Schutzengel” dort in vier Vorführungen deutschen Soldaten gezeigt. Er hat ein Militärkrankenhaus besucht und den Ehrenhain für die Gefallenen, er ist mit dem Schützenpanzer “Marder” gefahren und hat Landminen der Taliban vorgeführt bekommen, er hat in der deutschen Kantine gegessen und Autogramme geschrieben. Und sich von den Soldaten Szenen auf dem Handy zeigen lassen, die keine Tagesschau zeigen würde.

Schweiger fuhr im Schützenpanzer

Der Vorwand (nennen wir es so) bestand darin, dass Schweiger im “Schutzengel” einen deutschen Afghanistan-Soldaten darstellt. Die Geschichte spielt nicht am Hindukusch, sondern nach dem Kriegseinsatz in Berlin, und die Bundeswehr hatte mit Inhalt und Produktion nichts zu tun.

Doch Bundeswehr und Barefoot (so heißt Schweigers Produktionsgesellschaft) sind eine Partnerschaft zum gegenseitigen Vorteil (nennen wir es so) eingegangen: Der Til bekommt auf diese Weise die Anerkennung des Establishments (und das ist es, was ihm in der derzeitigen Phase seiner Karriere vielleicht wichtiger ist als eine Million hin oder her), und die Soldaten bekommen zur Abwechslung vom gefährlichen Alltag den größten deutschen Star leibhaftig ins Feldlager. Oder, kürzer gesagt: Höhere Weihen gegen Stärkung der Kampfkraft.

Trailer zum Film “Schutzengel”


Vollständiger Bericht:
Die Welt – Til Schweiger stärkt die Bundeswehr am Hindukusch 

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben scrollen
Google+