Dienstag , 22 August 2017
Aktuelles:
Du bist hier: Startseite » Schlagwörter Archiv: Heinrich Böll

Schlagwörter Archiv: Heinrich Böll

“Gefahr in Afghanistan nicht mehr kalkulierbar”

gefahr nicht mehr kalkulierbar afghanistan

Folgt man Experteneinschätzungen, sieht die zukünftige Lage in Afghanistan düster aus. Erst am Wochenende war ein Bericht der Brüsseler International Crisis Group (ICS) bekannt geworden, demzufolge eine katastrophale Situation nach dem Abzug der Nato-Truppen im Jahr 2014 droht. “Die afghanische Armee und Polizei gehen überfordert und unvorbereitet in den Übergang”, die Kabuler Regierung drohe dann zusammenzubrechen, ein Bürgerkrieg die wahrscheinliche ... Mehr lesen »

Die gescheiterte Befreiung

gescheiterte befreiung

Seit 2001 versucht der Westen in Afghanistan politische Veränderungen durchzusetzen. Es wird Zeit, dass die Bundesregierung sich nun endlich zur Wahrheit bekennt: die Mission ist kläglich gescheitert. Seit über zehn Jahren ist die westliche Allianz nun in Afghanistan präsent. Nach dem Sturz der Taliban wollte sie dort Demokratie und Menschenrechte durchsetzen. Später war nur noch von Stabilität die Rede sowie ... Mehr lesen »

Afghanistan zu gefährlich: Böll-Stiftung zieht Leiterin ab

böll stiftung

Gut zwei Jahre vor dem Abzug der internationalen Kampftruppen aus Afghanistan wächst die Sorge vor einer Verschlechterung der Sicherheitslage und einer Eskalation der Gewalt. Die Heinrich-Böll-Stiftung zieht ihre Büroleiterin aus Kabul zum 1. Januar 2013 ab, weil sie die Gefahr für „nicht mehr kalkulierbar“ hält. Das Internationalen Roten Kreuz warnt vor einer humanitären Krise in dem Land. Und eine nichtstaatliche ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen
Google+