Sonntag , 25 Juni 2017
Aktuelles:
Du bist hier: Startseite » Aktuelle News » SPD fordert, 1000 Bundeswehr-Soldaten aus Afghanistan abzuziehen

SPD fordert, 1000 Bundeswehr-Soldaten aus Afghanistan abzuziehen

(c) dapd

Die SPD fordert, bis Ende 2013 mindestens 1000 Soldaten der Bundeswehr aus Afghanistan abzuziehen. „Im Jahr 2013 muss man einen ordentlichen Schritt machen, damit man ausreichend Zeit zum Rückbau im Jahr 2014 hat“, sagte der verteidigungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion Rainer Arnold. „1000 Soldaten weniger sind absolut machbar. Das ist auch unsere Erwartung. Vielleicht gibt es sogar noch größere Spielräume“ sagte Arnold in der „Mitteldeutschen Zeitung“.

Vollständiger Bericht:
FAZ –  SPD fordert, 1000 Bundeswehr-Soldaten aus Afghanistan abzuziehen 

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben scrollen
Google+