Samstag , 24 Juni 2017
Aktuelles:
Du bist hier: Startseite » Aktuelle News » Schattenkämpfer in Afghanistan

Schattenkämpfer in Afghanistan

Einsatzkräfte der Bundeswehreinheit Kommando Spezialkräfte (KSK).
Quelle: dpa

Ihre Einsätze sind gefährlich und streng geheim. Einzelheiten über die Missionen der Bundeswehr-Elitetruppe KSK werden, wenn überhaupt, nur im Nachhinein bekannt, und auch dann nur spärlich. So wie jetzt in Kundus. “Dürftig”. Dieser Begriff taucht am Mittwoch (24.10.2012) häufig auf in deutschen Tageszeitungen. Es ist das Adjektiv, zu dem sämtliche Autoren greifen, um zu beschreiben, wie wenig gesicherte Informationen es gibt im Zusammenhang mit der Festnahme eines ranghohen Taliban-Führers in Afghanistan. Bereits am vergangenen Freitag soll diese Festnahme in der Provinz Kundus erfolgt sein. Zunächst drang die Neuigkeit nicht an die Medien, erst Tage später berichtete die “Bild”-Zeitung darüber – und schrieb, an dem erfolgreichen Einsatz seien auch Soldaten des “Kommando Spezialkräfte” (KSK) beteiligt gewesen.

Vollständiger Bericht und Quelle:
dw.de – Schattenkämpfer in Afghanistan

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben scrollen
Google+