Samstag , 24 Juni 2017
Aktuelles:
Du bist hier: Startseite » Aktuelle News » Neun afghanische Taliban aus pakistanischer Haft in Heimat entlassen

Neun afghanische Taliban aus pakistanischer Haft in Heimat entlassen

Pakistan entlässt mehrere hochrangige Taliban aus der Haft nach Afghanistan

Pakistan hat im Zuge der Friedensverhandlungen mit dem afghanischen Friedensrat (HPC) unter Leitung von Rabbani´s Sohn Salahuddin Rabbani der Freilassung meherer hochrangiger Taliban zugestimmt und eingeleitet.

Zu den freigelassenen Taliban gehören nach bisherigen Angaben der ehemalige Taliban Jusitzminister Mullah Nooruddin Toorabi, Mullah Omars ehemaliger Sekretär Mullah Jahangirwal, der ehemalige stellvertretende Minister für Kommunikation Allahdat Tayab, der ehemalige Gouverneur Maulawi Mohammad und die beiden ehemalige Regierungsbeamte Haji Kotob sowie Maulawi Matiullah.

Die Entscheidung über die Freilassungen der Gefangenen erfolgte im Rahmen der Gespräche während des dreitägigen Besuches der HPC und soll die Friedensbemühungen des hohen afghanischen Friedensrates im eigenen Land sowie die Beziehungen zwischen den beiden Ländern Afghanistan und Pakistan positiv begünstigen.

Aussichtsreich ist auch die Freilassung des hochrangigen Talibanführers Mullah Abdul Ghani Baradar, der bereits seit zwei Jahren in Pakistan inhaftiert ist.

Vollständiger Bericht auf englisch:
Tolonews – Nine Former Taliban Officials Released in Pakistan

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben scrollen
Google+