Dienstag , 25 Juli 2017
Aktuelles:
Du bist hier: Startseite » Allgemein » Malala Yusufzai – Der politische Missbrauch eines Kindes

Malala Yusufzai – Der politische Missbrauch eines Kindes

Der tragische Fall des paschtunischen Schulmädchens Malala Yousafzai sorgt immer noch weltweit für Schlagzeilen. Das junge Mädchen aus Pakistan wurde auf dem Schulweg von einem angeblichen Mitglied der Taliban in den Kopf und in den Nacken geschossen. Schwer verletzt überlebte sie den Anschlag und befindet sich gegenwärtig in Birmingham. Malala stammt aus dem Swat-Tal, einer Provinz, die einst ein Teil Afghanistans war und gegenwärtig zu den gefährlichsten Gegenden der Welt gehört. Dies ist nicht ohne Grund der Fall, denn Swat steht großteils unter „Taliban-Kontrolle“, wie es die meisten Medien ausdrücken wurden. Den Mädchen wird dort der Schulbesuch untersagt. Die fünfzehnjährige Malala besuchte allerdings aus Protest weiterhin den Unterricht, bis es zu jenem schicksalhaften Tag kam.

Vollständiger Bericht & Quelle:
Emran Feroz´s Blog –  Malala Yusufzai – Der politische Missbrauch eines Kindes

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben scrollen
Google+