Samstag , 24 Juni 2017
Aktuelles:
Du bist hier: Startseite » Aktuelle News » Letzter deutscher Soldat verlässt Faisabad

Letzter deutscher Soldat verlässt Faisabad

KUNDUS/MASAR-I-SCHARIF/DAPD. Die Bundeswehr in Afghanistan hat im Zuge ihres bis 2014 geplanten Truppenabzuges das erste Feldlager endgültig geschlossen. Nach acht Jahren verließen die letzten Soldaten das Camp in Faisabad. Es war schon Anfang Oktober offiziell in afghanische Hände übergeben worden. Auf dem Landweg erreichte die Militärkolonne mit 48 Fahrzeugen am Mittwoch ohne Zwischenfälle das Bundeswehrcamp in Kundus. Damit gibt es keine ständigen ISAF-Truppen mehr im Nordosten Afghanistans.

Vollständiger Bericht und Quelle:
mz-web.de – Letzter deutscher Soldat verlässt Faizabad 

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben scrollen
Google+