Samstag , 19 August 2017
Aktuelles:
Du bist hier: Startseite » Aktuelle News » Karsai: Womöglich keine Immunität für NATO-Soldaten nach 2014

Karsai: Womöglich keine Immunität für NATO-Soldaten nach 2014

Kabul (AFP) Afghanistan wird den ausländischen Soldaten, die nach dem Abzug der NATO-Kampftruppen für Ausbildungszwecke im Land bleiben, womöglich keinen Schutz vor Strafverfolgung durch die afghanische Justiz gewähren. Der afghanische Präsident Hamid Karsai erklärte am Freitag, das Volk werde der Regierung vielleicht “nicht erlauben”, den ausländischen Soldaten Immunität zu gewähren. Die Erklärung wurde einen Tag nach einem Besuch von NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen in Kabul veröffentlicht, bei dem dieser den Abzugstermin Ende 2014 bestätigte.

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben scrollen
Google+