Montag , 21 August 2017
Aktuelles:
Du bist hier: Startseite » Aktuelle News » Kabul Bank 935 Mio US-Dollar Skandal – Politik verhindert Aufklärung

Kabul Bank 935 Mio US-Dollar Skandal – Politik verhindert Aufklärung

kabul bank

Mehr als zwei Jahre liegt der Zusammenbruch der Kabul-Bank, des größten Kreditinstituts Afghanistans, zurück. Doch der angerichtete Schaden ist bis heute immens – wie aus einem Untersuchungsbericht hervorgeht.

Die größte Privatbank Afghanistans war durch die Veruntreuung von 935 Millionen Dollar (720 Millionen Euro) durch ihre früheren Eigentümer an den Rand des Ruins getrieben worden. Doch damit nicht genug: Die juristische Aufarbeitung dieses Korruptionsskandals wird durch die “unangemessene Einmischung durch die Politik” massiv behindert, wie aus dem jetzt veröffentlichten Bericht einer unabhängigen Untersuchungskommission hervorgeht.

Vollstandiger Bericht zum Bankenskandal:
DW.de –  Politik verhindert Aufklärung

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben scrollen
Google+