Dienstag , 25 Juli 2017
Aktuelles:
Du bist hier: Startseite » Aktuelle News » Internationale Expertengruppe im Visier der afghanischen Regierung

Internationale Expertengruppe im Visier der afghanischen Regierung

Kabul (dpa) – Die afghanische Regierung erwägt die Ausweisung der Mitarbeiter der International Crisis Group (ICG) wegen eines regierungskritischen Berichts. Die Arbeit der internationalen Organisation sei politisch motiviert, erklärte der Sprecher von Präsident Hamid Karsai, Aimal Faisi, am Sonntag der Nachrichtenagentur dpa. «Die afghanische Regierung beurteilt gerade die Arbeit der ICG im Land. Das Ergebnis könnte die Verbannung der Gruppe aus Afghanistan sein», teilte Faisi per E-Mail mit.

Vollständiger Bericht und Quelle:
greenpeace magazin - Internationale Expertengruppe im Visier der afghanischen Regierung  

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben scrollen
Google+