Sonntag , 20 August 2017
Aktuelles:
Du bist hier: Startseite » Aktuelle News » “Der Schutzmann in Kabul”

“Der Schutzmann in Kabul”

Das ARD radiofeature wirft in seiner neuesten Ausgabe einen Blick hinter die Kulissen der deutschen Polizeiarbeit in Afghanistan: ARD-Autor Thilo Guschas begleitet einen Polizisten aus dem bayerischen Kulmbach, der sich freiwillig für den Einsatz am Hindukusch gemeldet hat. Er ist einer von über 200 Deutschen, die dort den Aufbau und die Ausbildung der einheimischen Polizei unterstützen. Dazu kommen in dem Feature zu Wort: deutsche Missionschefs, afghanische Parlamentarier, internationale Journalisten und niederländische Ermittler – zwischen Lehrgängen, Bazar-Besuchen und Selbstmordattentaten. Wenige Wochen vor Ankunft des Polizisten aus Kulmbach wurde die militärische Wohnanlage, in der die Ausbilder untergebracht sind, angegriffen, anscheinend von Mitgliedern der Taliban. Selten zuvor war im deutschen Radio aus der Nähe so viel über die Polizei in Afghanistan und die Arbeit der Ausbilder in Kabul zu hören.

Vollständiger Bericht und Quelle:
Soldatenglueck.de – “Der Schutzmann in Kabul”: Anspruch und Wirklichkeit der deutschen Polizistenausbildung in Afghanistan

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben scrollen
Google+