Mittwoch , 28 Juni 2017
Aktuelles:
Du bist hier: Startseite » Aktuelle News (Seite 2)

Kategorie Archiv: Aktuelle News

Aktuelle Nachrichten aus Afghanistan und der Region

Exportschlager Opium – Afghanistan vor neuer Rekordernte

(c) AFP 2013, Bay Ismoyo

Seit Ende 2001 ist der Drogenanbau am Hindukusch enorm gestiegen. Kurz vor dem Einmarsch der westlichen Soldaten, sprich, während des Höhepunkts der Taliban-Herrschaft stammten fünf bis zehn Prozent des weltweiten Schlafmohns aus Afghanistan. Mittlerweile sind es mehr als neunzig Prozent, für dieses Jahr erwartet ein Bericht der UN eine Rekordernte. Während man sich hauptsächlich auf Taliban, Warlords und korrupte Politiker ... Mehr lesen »

Erster Bundeswehr-Helfer erhält Asyl

26508031

Ohne Übersetzer, Führer und Handwerker wäre der Bundeswehr-Einsatz in Afghanistan deutlich schwieriger. Nach dem Abzug der deutschen Soldaten sind viele dieser sogenannten Ortskräfte in Gefahr: Sie könnten als Kollaborateure gelten. Der erste dieser Männer bekommt nun Asyl in Deutschland. In der Debatte um den Schutz von Ortskräften nach dem weitgehenden Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan hat die Bundesregierung erstmals einem ... Mehr lesen »

Video – The eyes of a people

eyes of a people

Digital Mill begleitete das seit nunmehr zehn Jahren in Afghanistan tätige NGO Team “Mothers for Peace” und versuchte mit der Kamera die Hoffnung eines Volkes einzufangen, welches mühsam versucht trotz der düsteren Vergangenheit einen Neuanfang zu machen und das in Zeiten einer ungewissen Zukunft. Dieser Clip versteht sich nicht als Imagefilm eines NGOs, vielmehr stellt es das afghanische Volk und ... Mehr lesen »

Über 50 Tote bei Taliban-Angriff in Afghanistan

taliban attentat

Attentäter haben in Afghanistan ein Gericht mit Bomben und Schusswaffen attackiert. Die Taliban bekannten sich zu dem Anschlag. Sie bezeichneten ihn als Reaktion auf einen “grausamen” Prozess. Bei einem Angriff von Kämpfern der islamistischen Taliban auf ein Gericht im Westen Afghanistans sind insgesamt mehr als 50 Menschen getötet und mehr als 90 weitere verletzt worden. Die Angreifer hätten das Gebäude ... Mehr lesen »

Shabana Basij-Rasihak – Von der Courage afghanische Mädchen zu unterrichten

shabana basij rasihak

Shabana Basij-Rasihak erzählt von ihrer Kindheit in Kabul zu einer Zeit als Mädchen nur im Geheimen und unter größter Lebensgefahr schulische Bildung erfahren durften. Mehr Infos zu Shabana Basij-Rasihak unter: TED Speakers Bio SOLA – School of Leadership Mehr lesen »

Initiative: Wahlrecht für alle Afghaninnen und Afghanen – auch im Exil!

wahlhelfer afghanistan

50.000 Stimmen werden benötigt um das Wahlrecht für im Exil lebende Afghaninnen und Afghanen zu fordern! Jeder Mensch hat natürliche Rechte und diese gilt es zu bewahren. Das Wahlrecht ist, in einem demokratischen Staat wie Afghanistan, auch ein solches natürliches Recht. Das afghanische Gesetz schreibt vor, dass jede Afghanin oder jeder Afghane, ob in Afghanistan oder im Exil lebend, wahlberechtigt ... Mehr lesen »

Keine Zukunft für Witwen in Afghanistan

0,,1928764_4,00

Afghanische Witwen müssen nach dem Tod ihres Ehemanns mit Armut und gesellschaftlicher Ächtung rechnen. Die 22-jährige Gulghotay ist eine von ihnen. Sie betrachtet ihr Leben als beendet, bevor es richtig begonnen hat. Als Gulghotay die Todesnachricht ihres Mannes erhält, bricht eine Welt für sie zusammen. Gerade mal drei Monate waren sie verheiratet und nun ist er plötzlich tot, umgekommen bei ... Mehr lesen »

Ghazni – islamische Kulturhauptstadt 2013

DW Qwafa

Die afghanische Stadt Ghazni ist 2013 islamische Kulturhauptstadt in Asien. Die angespannte Sicherheitslage macht Besuche praktisch unmöglich. Deutsche Experten helfen trotzdem bei der Restaurierung der Stadtmauer. Dass die afghanische Stadt Ghazni – rund 140 Kilometer südwestlich von Kabul an der Straße nach Kandahar – in diesem Jahr gefeiert wird, verdankt sie vor allem Mahmud von Ghazni. Der Herrscher der Ghaznaviden-Dynastie ... Mehr lesen »

Verdacht auf Drogenschmuggel: US-Militär setzt afghanische Airline ‘Kam Air’ auf schwarze Liste

US Military black lists Kam Air

Kabul – Die amerikanischen Streitkräfte haben im Kampf gegen den Drogenschmuggel in Afghanistan die größte private Airline des Landes ins Visier genommen. Kam Air wurde von General James Mattis, dem Kommandeur des US-Zentralkommandos, von der Vergabe amerikanischer Militäraufträge ausgeschlossen, berichten US-Armeeangehörige. “Die USA schließen mit niemandem Geschäfte ab, der illegale Aktivitäten finanziert und unterstützt”, sagte US-Generalmajor Richard Longo, der Kommandeur ... Mehr lesen »

Von Politik in Propaganda abrutschen

Afghanistan Taliban Heartland

KABUL taz | Als vor gut einer Woche ein Taliban-Kommando ein Polizeihauptquartier in Kabul angriff, twitterte das Hauptquartier der Nato-geführten Internationalen Afghanistan-Schutztruppe Isaf in Kabul: „Die Taliban verlieren diesen Kampf, werden schwächer.“ Seit Jahren argumentiert Isaf, dass solche Nadelstichoperationen eher Verzweiflungstaten der Aufständischen seien. Dabei können sich Isaf und das Verteidigungsministerium ihres wichtigsten Truppenstellers, der USA, nicht einmal darauf einigen, ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen
Google+