Donnerstag , 20 Juli 2017
Aktuelles:
Du bist hier: Startseite » Aktuelle News » Britische Soldatin bringt im Feldlager Kind zur Welt

Britische Soldatin bringt im Feldlager Kind zur Welt

London (RPO). Eine in Afghanistan stationierte britische Soldatin hat im dortigen Nato-Camp Bastion einen Jungen zur Welt gebracht. Angeblich wusste die Frau selbst nicht, dass sie schwanger war.

Mutter und Kind seien einen Tag nach der Geburt “in einem stabilen Zustand” und bekämen im Feldkrankenhaus “die bestmögliche Behandlung”, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in London am Mittwoch. Es solle nun ein Ärzteteam eingeflogen werden, bevor beide nach Großbritannien fliegen könnten.

Der Sprecher betonte, die Armee habe nichts von der Schwangerschaft der Frau gewusst. Es sei “nicht militärische Praxis”, schwangere Frauen in Einsätze zu schicken. Nach Angaben der britischen Zeitung “Daily Mail” wusste die Soldatin selbst nichts von ihrer Schwangerschaft. Die von den Fidschi-Inseln stammende Frau sei sich ihres Zustands erst gewahr geworden, nachdem sie wegen anhaltender Bauchschmerzen einen Arzt aufgesucht habe.

Vollständiger Beitrag:
RP-Online.de – Britische Soldatin bring im Feldlager Kind zur Welt 

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben scrollen
Google+