Mittwoch , 26 Juli 2017
Aktuelles:
Du bist hier: Startseite » Politik » Bericht: BND spioniert afghanische Regierung aus

Bericht: BND spioniert afghanische Regierung aus

bnd-logo-111-150x150Berlin – Der Bundesnachrichtendienst (BND) spioniert laut einem Bericht der Mitteldeutschen Zeitung (Online-Ausgabe) auf Weisung des Bundeskanzleramtes die gesamte afghanische Regierung aus. Dies berichtet die Zeitung unter Berufung auf den BND-Präsidenten Gerhard Schindler.

Schindler trat demnach am Mittwoch in einer geheimen Sitzung des Bundestags-Innenausschusses auf und sagte dort nach Angaben von Teilnehmern mit Blick auf die jüngsten Geheimdienstskandale, der Auslandsnachrichtendienst sammle anders als Amerikaner und Briten keine massenhaften Informationen und lasse verbündete Staaten wie die USA oder Großbritannien prinzipiell außen vor. Anders halte man es aber mit Staaten wie Afghanistan oder Syrien. So observiere man die komplette afghanische Regierung auf Geheiß des Bundeskanzleramtes mit nachrichtendienstlichen Mitteln. Ein maßgeblicher Grund dafür sei die weit verbreitete Korruption in Kabul. >>weiterlesen

Quelle und vollständiger Bericht:
Unternehmen Heute - BND spioniert afghanische Regierung aus

Kommentare sind geschlossen.

Nach oben scrollen
Google+