Freitag , 3 April 2020
Aktuelles:
Du bist hier: Startseite » Autoren Archiv: admin (Seite 30)

Autoren Archiv: admin

Karsai: Westen konstruiert Untergangsszenario für Afghanistan

karzai untergang szenario

Der afghanische Präsident Hamid Karsai wirft dem Westen vor, ein Weltuntergangsbild für die Zeit nach dem Abzug der internationalen Truppen aus seinem Land zu malen. stern.de – Karzai: Westen konstruiert Untergangsszenario für Afghanistan Mehr lesen »

Auf dem Dingo im Staub Afghanistans

dingo bw

  Überall kann ein Sprengkörper vergraben sein, ein Heckenschütze lauern. Für die deutschen Soldaten in Afghanistan ist die Gefahr allgegenwärtig. Ebenso die Angst, der Stumpfsinn, der Dreck, die Verzweiflung. Und nicht zuletzt die Frage: “Warum bin ich eigentlich hier?” Die Sonne brennt über der kargen Landschaft. Stundenlang starrt Daniel Wild in die Einöde. Nichts regt sich. Gar nichts. Nur Staub ... Mehr lesen »

Zwei Quadratmeter Weiblichkeit – Frauen bei der Armee

frauen bw

Seit fünf Jahren reist die Fotografin Lalage Snow, 31, nach Afghanistan und in den Irak und begleitet dort britische und amerikanische Truppen. Meist wird sie dort mit Soldatinnen untergebracht, die beispielsweise bei den US Marines seit 2010 in einem speziellen Female Engagement Team zum Einsatz kommen. Die Soldatinnen sollen unter anderem Zugang zu den afghanischen Frauen herstellen. Zur Fotoserie von ... Mehr lesen »

Roger Willemsen über Jugend in Afghanistan – Raus aus dem Phlegma

willemsen

Der Schriftsteller Roger Willemsen warnt davor, dass Afghanistan aus dem Blick der Weltgemeinschaft gerät. Im domradio.de-Interview spricht er über muskelbepackte Teenager und afghanische Studentinnen, die die Zukunft ihres Landes mitgestalten wollen. Willemsen war vor kurzem am Hindukusch unterwegs. domradio.de: Sich in dieses unberechenbare Gebiet Kabul und Umgebung zu begeben, da gehört schon etwas Mut dazu, oder? Gesamtes Interview, vollständiger Bericht ... Mehr lesen »

Bundeswehr drängt auf Ankauf

ulrich kirsch

Die militärischen Einsatzvorteile unbemannter Drohnen faszinieren trotz verbreiteter moralischer Bedenken weltweit die Militärs. Nicht nur die USA setzen im Antiterrorkampf auf die Fluggeräte; China überwacht damit derzeit die Inselgruppe im Ostchinesischen Meer, um die sich das Land mit Japan streitet, der Iran kann Beobachtungsdrohnen bis nach Israel schicken, das gleichfalls solche Flugkörper einsetzt. Der Bestseller auf dem Markt, die in ... Mehr lesen »

Düstere Prognose: Nach Nato-Rückzug bricht Kabuler Regierung zusammen.

wiener zeitung taliban nach 2014

Carnegie-Stiftung: Taliban könnten nach 2014 wieder an der Macht sein. Die radikalislamischen Taliban könnten nach dem für 2014 vorgesehenen Rückzug der Nato-Truppen in Afghanistan wieder an die Macht kommen. Diese Einschätzung vertritt die außenpolitische Denkfabrik “Carnegie Endowment for International Peace” in Washington in einem kürzlich veröffentlichten Bericht. Die mit dem Westen verbündete Regierung in Kabul werde demnach nicht in der Lage ... Mehr lesen »

Auf der Suche nach dem kleinsten gemeinsamen Nenner

wz_logo

Während der geflissentlich übersehene Krieg in Afghanistan sich weiterschleppt, erkunden Verantwortliche in Washington, Kabul und Islamabad eine Strategie des kleinsten gemeinsamen Nenners, um aus der diplomatischen Sackgasse zu kommen. Der Zweck ist, einen Weg für den Rückzug der US- und Nato-Truppen zu finden, weg von einem Krieg, von dem kaum jemand mehr glaubt, dass er allein durch militärischen Einsatz zu ... Mehr lesen »

Fotoserie: Die zerstörerische Macht der Drogen

opium uruzgan

Der Drogenhandel gehört zu den Haupteinnahmequellen der Taliban. Gerade der Bezirk Mardscha in der südafghanischen Provinz Helmand, in dem jetzt die Nato-Offensive stattfindet, gilt als wichtigstes Zentrum für den Handel mit Rohopium. Viele Bewohner der gleichnamigen Bezirkshauptstadt finden ihre einzige Verdienstmöglichkeit in einer von mehreren hundert Heroin-Küchen, in denen das Rauschgift weiterverarbeitet wird. 90 Prozent des weltweit hergestellten Opiums werden ... Mehr lesen »

Sie bedrohen mich. Na und? Ich bin trotzdem da

sima samar2

Am Leben jener Frau, die eben mit dem Alternativnobelpreis ausgezeichnet wurde, lässt sich ablesen, wie die afghanischen Frauen von Gott und der Welt verraten wurden. Und werden. Sima Samar war eine intelligente, ambitionierte junge Frau. Die erste aus der unterdrückten Minderheit der Hazara, die an der Universität von Kabul ein Medizinstudium abschloss. Afghanistan, das arme Land, hätte eine Ärztin gut ... Mehr lesen »

US-Soldat bei Bombenexplosion in Südafghanistan getötet

us hubschrauber

Ein US-Soldat ist am Dienstag bei einer Bombenexplosion im Süden Afghanistans ums Leben gekommen, dies geht aus einer Stellungnahme der NATO-geführten ISAF-Truppe hervor. Weitere Angaben zum Opfer wurden nicht bekannt gegeben. Seit Beginn des Jahres 2012 wurden bisher mindestens 263 US Soldaten bei diversen Kampfeinsätzen und Selbstmordanschläge getötet. Zwischenzeitlich wurde bekannt, dass ein Kampfhubschrauber der US Streitkräfte aufgrund technischer Probleme ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen
Google+