Freitag , 18 August 2017
Aktuelles:
Du bist hier: Startseite » Aktuelle News » Auf Leichen uriniert: US-Soldaten vor Militärgericht

Auf Leichen uriniert: US-Soldaten vor Militärgericht

Zwei US-Soldaten müssen sich vor einem Militärgericht verantworten, weil sie in Afghanistan auf die Leichen von Taliban-Kämpfern uriniert haben sollen. Wie das Pentagon mitteilte, drohen den beiden Unteroffizieren strafrechtliche Konsequenzen für die Leichenschändung, die in einem Internetvideo Anfang des Jahres öffentlich geworden war. Wegen des Vergehens hatte das US-Militär Ende August bereits drei andere Soldaten mit Disziplinarstrafen belegt.

Das Pentagon wirft den beiden Soldaten einer Scharfschützeneinheit der Marineinfanteristen vor, gegen das Militärrecht verstoßen zu haben. Die Unteroffiziere hätten “mit menschlichen Opfern posiert”. Außerdem seien die Männer angeklagt worden, weil sie untergebene Soldaten nicht angemessen beaufsichtigt hätten.

Vollständiger Bericht:
stern.de – US Soldaten wegen Leichenschändung vor Militärgericht

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben scrollen
Google+