Dienstag , 25 Juli 2017
Aktuelles:
Du bist hier: Startseite » Aktuelle News » Auf dem Dingo im Staub Afghanistans

Auf dem Dingo im Staub Afghanistans

 

Foto: picture-alliance/ dpa

Überall kann ein Sprengkörper vergraben sein, ein Heckenschütze lauern. Für die deutschen Soldaten in Afghanistan ist die Gefahr allgegenwärtig. Ebenso die Angst, der Stumpfsinn, der Dreck, die Verzweiflung. Und nicht zuletzt die Frage: “Warum bin ich eigentlich hier?”

Die Sonne brennt über der kargen Landschaft. Stundenlang starrt Daniel Wild in die Einöde. Nichts regt sich. Gar nichts. Nur Staub und Leere. Jede halbe Stunde meldet er per Funk an den Gefechtsstand: “Süd. Ohne Meldung.”

Vollständiger Bericht und Quelle:
n-tv.de – “Jeder ist hier verdächtig” – Auf dem Dingo im Staub Afghanistans

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben scrollen
Google+