Dienstag , 25 Juli 2017
Aktuelles:
Du bist hier: Startseite » Aktuelle News » Anbaufläche von Schlafmohn nimmt weiter zu

Anbaufläche von Schlafmohn nimmt weiter zu

Foto: afp

Kein Erfolg im Kampf gegen die Drogen in Afghanistan: Zwar ist die Opiumproduktion eingebrochen, doch dafür sind schlechtes Wetter und Pflanzenkrankheiten verantwortlich. Die Anbaufläche für Schlafmohn aber hat dieses Jahr erneut zugenommen – um fast ein Fünftel.

Angesichts hoher Opiumpreise hat die Anbaufläche für Schlafmohn in Afghanistan in diesem Jahr weiter zugenommen. Verglichen mit 2011 sei die Fläche um 18 Prozent auf 154 000 Hektar gewachsen, teilte das UN-Büro für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) am Dienstag in Kabul mit.

Vollständiger Artikel:
Drogen aus Afghanistan: Anbaufläche von Schlafmohn nimmt weiter zu

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben scrollen
Google+