Sonntag , 25 Juni 2017
Aktuelles:
Du bist hier: Startseite » Aktuelle News » 9 Frauen sowie 3 Kinder bei Explosion in Helmand umgekommen

9 Frauen sowie 3 Kinder bei Explosion in Helmand umgekommen

Nach Angaben der lokalen Behörden in der südlichen Provinz Helmand, sind bei der Explosion einer Bombe am Straßenrand bereits 12 afghanische Zivilisten gestorben. Dies gab das Medienbüro des Gouverneurs der Provinz bekannt. Die Quelle fügte hinzu, dass sich der Vorfall am späten Freitagabend im Bezirk Greshk ereignete nachdem das Fahrzeug auf die Bombe am Straßenrand auffuhr.
Das Büro des Gouverneurs gab zudem an, dass sich während des Vorfalls Sicherheitskräfte aufgrund einer militärischen Operation in der Gegend befanden. Bisher hat sich noch keine Gruppe – auch nicht die Taliban – zu dem Anschlag bekannt. Taliban sowie andere aufständische Gruppen setzen häufig improvisierte Sprengsätze und Bomben am Straßenrand ein, um afghanische und internationale Sicherheitskräfte damit empfindlich zu treffen. Nicht selten fallen Zivilisten solcher Bombenfallen zum Opfer.

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben scrollen
Google+