Dienstag , 25 Juli 2017
Aktuelles:
Du bist hier: Startseite » Aktuelle News » 3 Tote nach US Drohnenangriff in Nord-Waziristan

3 Tote nach US Drohnenangriff in Nord-Waziristan

Bei einem US Drohnenangriff auf ein Fahrzeug sind heute mindestens drei mutmaßliche Extremisten in Nord-Waziristan im afghanischen Grenzgebiet ums Leben gekommen. Die Drohne feuerte ein Rakete auf das Auto in Datta Khel in Nord-Waziristan ab. Die drei Insassen des Fahrzeuges waren sofort tot.

Das war der erste Drohnenangriff in der Grenzregion zu Pakistan seit den gewaltsamen Protesten gegen den islamkritischen Mohammed Film.

Ein Sicherheitsbeamter in Peshawar sagte der Nachrichtenagentur AFP: “Die Identität der Opfer war bisher unklar, aber diese Region wird sehr häufig von Mitgleidern des militanten Taliban Kommandanten Gul Bahadur frequentiert”. Der Angriff erfolgte zur gleichen Zeit während der pakistanische Außenminister Hina Rabbani Khar zu einem Besuch in Washington weilt um auch insbesondere die andauernden Drohnenangriffe zu diskutieren.

Das Drohnenprogramm der CIA ist sehr umstritten und führte bereits zu zahlreichen politischen Unruhen in Pakistan, da nicht nur die Oppositionsparteien darin auch die Souveränität ihres Landes durch die USA verletzt sehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben scrollen
Google+