Montag , 21 August 2017
Aktuelles:
Du bist hier: Startseite » Aktuelle News » 2 Tote bei Selbstmordanschlag auf Polizeischule in Herat

2 Tote bei Selbstmordanschlag auf Polizeischule in Herat

Herat – Eine schwere Bombenexplosion erschütterte am frühen Mittwoch morgen die Gegend rund um den Bezirk Adraskan in Herat.

Der Vorfall ereignete sich direkt vor dem Eingangstor der Polizei-Akademie. Berichten zufolge befindet sich in dem Areal der Polizei Akademie ebenfalls ein US-Schulungszentrum. Vorläufigen Berichten zufolge sollen bei dem Selbstmordanschlag bisher mindestens 2 afghanische Sicherheitskräfte getötet und fünf weitere verletzt worden sein. Bereits am Vortag kamen bei einem Selbstmordanschlag in der Hauptstadt Kabul 9 Ausländische Staatsangehörige sowie drei Afghanen ums Leben. Die Islamische Partei Afghanistan von Ex-Premier und Warlord Gulbuddin Hekmatyar übernahm die Verantwortung für den gestrigen Bombenanschlag und gab an, dass dieser Anschlag ein Racheakt in Bezug auf den islamkritischen Mohammed Film ist, der derzeit in der westlichen Welt verbreitet wird.

Bisher hat noch keine Gruppierung, weder die Taliban noch die Hizb-i-Islami die Verantwortung für den heutigen Selbstmordanschlag übernommen.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben scrollen
Google+