Sonntag , 20 August 2017
Aktuelles:
Du bist hier: Startseite » Aktuelle News » 1400 Kilogramm Drogen in der Provinz Paktia vernichtet

1400 Kilogramm Drogen in der Provinz Paktia vernichtet

Am Donnerstag wurden in der Provinz Paktia etwa 1.400 Kilogramm Drogen von der örtlichen Polizei in Brand gesetzt und vernichtet. Der Polizeichef von Paktia, Oberst Zalmai Oryakhail, sagte gegenüber dem afghanischen Nachrichtenagentur Bakhtar News, dass es sich bei der gesamten Menge um etwa 1.369 KG Haschisch, mengen von Heroin und zahlreiche Flaschen mit alkoholischen Getränken handelte, die Zug um Zug vernichtet wurden. Es handelte sich hierbei um die beschlagnahmte Ware aus den Paktia Bezirken in und rund um Ahmadabad. Die Vernichtung der beschlagnahmten Drogen und Alkohol erfolgte in Anwesenheit des stellvertretenden Provinzgouverneurs Abdul Rahman Mangal.

Originalbericht:
Bakhtar News –  1369 kg of hashish set on fire in Paktia

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben scrollen
Google+